Pferdehaltung

  • Innen- und Fensterboxen mit ganzjährigem Koppelgang in getrennten Wallach- und Stutenherden
  • Paddockboxen wahlweise mit Einzelkoppeln während der Weidesaison
  • Heu und Stroh größtenteils aus eigenem Anbau
  • zwei- bis dreimal täglich Heufütterung
  • zweimal täglich Kraftfutterfütterung
  • einmal täglich Misten

Darüber hinaus können Sie aus verschiedenen Zusatzleitungen wählen, um eine individuelle Betreung ihres Pferdes zu gewährleisten.

 

Anlage

  • Turnier-Reithalle 60m x 20m
  • Schulreithalle 30m x 15m
  • Longierhalle 17m x 17m
  • Reitplatz 60m x 20m
  • Roundpen
  • Rasenplatz Fahren/Springen 80m x 60m
  • uneingeschränkte Ausreitmöglichkeiten mit Wald- und Feldwegen